Die Aufgaben der Wasserwacht

Laut Vereinssatzung ist die Hauptaufgabe der Wasserwacht die Bekämpfung des Ertrinkungstodes und die Durchführung der damit verbundenen vorbeugenden Maßnahmen.

Die Wasserwacht im Bayerischen Roten Kreuz (BRK) ist nach dem Bayerischen Rettungsdienstgesetz Art. 18 zur Durchführung der Wasserrettung beauftragt worden.

Die zusätzlichen Aufgaben der Wasserwacht Freilassing sind:
  • Wachdienste in den beiden lokalen Freibädern in Ainring und Freilassing (Brodhausen) an den Wochenenden und Feiertagen in der Saison.
  • Schwimmkurse
  • Aus- und Weiterbildung der aktiven Mitglieder
  • Jugendarbeit